SiGeKo-Ausbildung RAB 30 Anlage C vom 02. bis 05. Mai 2017

Mit dem Inkrafttreten der Baustellenverordnung im Jahr 1998 wurde die Sicherheits- und GesundheitsschutzA�koordination auf Baustellen Pflicht. Danach muss der Bauherr fA?r ein Bauprojekt, an dessen Bau voraussichtlich mehrere Unternehmer beteiligt sind, einen Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo) schon in der Planungsphase benennen. In der AusfA?hrungsphase soll der SiGeKo die Umsetzung des Sicherheits- und Gesundheitsplanes A?berwachen und diesen bei Bedarf A�ndern bzw. ergA�nzen.

Die Anforderungen an die SiGeKo-Ausbildung ist in den Regeln fA?r die Arbeitssicherheit auf Baustellen (RAB) 30 Anlage B und C beschrieben. FA?r Teilnehmer, die bereits A?ber Arbeitssicherheits-Know-How gemA�AY RAB 30 Anlage B verfA?gen – wie z.B. FachkrA�fte fA?r Arbeitssicherheit – bietet die CBM GmbH vom 02. – 05.05.2017 den Lehrgang “SiGeKo-Ausbildung” gemA�AY RAB 30 Anlage C an.

NA�here Informationen kA�nnen Sie dem Programm mit den Kontaktdaten zur Anmeldung entnehmen. Wir freuen uns A?ber Ihr Interesse.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.