Jobs

Geophysiker/in

für die Durchführung des Forschungsvorhabens SPE (Satellitengestützte Potenzialverfahren zur geothermischen Exploration) sowie das geplante Anschlussvorhaben SYSEXPLO (Systematische Exploration). Die Stelle ist vorerst befristet bis Mai 2022 in Teilzeit (mind. 0,5 Stelle) oder Vollzeit.

Forschungsprojekte: Die Investitionen für Großprojekte der Geothermie liegen im zweistelligen Millionenbereich. Das Ziel für Investoren und Betreiber von Geothermieanlagen ist es daher, das Fündigkeitsrisiko im Vorfeld einer geplanten Geothermieanlage zu reduzieren. Hier setzt das Forschungsprojekt SPE an. Seit Mai 2016 führt die CBM GmbH, basierend auf Vorleistungen der Arbeitsgruppe Geomathematik der Technischen Universität Kaiserslautern das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte Forschungsprojekt durch. Im Rahmen des auf drei Jahre Laufzeit geplanten Forschungsprojektes werden im Rahmen geothermischer Exploration neuartige Konzepte der Gravimetrie entwickelt. Im Folgeprojekt SYSEXPLO ist die kanonische Weiterentwicklung und Anwendung neuartiger Dekorrelationsmethoden von Magnetfeldsignaturen geplant.

Ihre Aufgaben: Das SPE-Forscherteam setzt sich aus Geographen, Geologen, Geomathematikern, Geophysikern und Ingenieuren zusammen. Die Geomathematik ist hier eine Schlüsseldisziplin. In diesem Rahmen arbeiten Sie aktiv an aktuellen Aufgaben des Forschungsprojektes mit, entwickeln Modelle und Interpretationsverfahren im Bereich geo-thermische Exploration (Gravimetrie, Magnetometrie, etc.).

Voraussetzungen: Sie besitzen einen Hochschulabschluss (Diplom/Master) in der Fachrichtung (Geo)Physik, Mathematik, Ingenieurwissenschaften oder einem verwandten Studiengang. Außerdem sollten Sie durch Kenntnisse in den explorativen Potenzialmethoden ausgewiesen sein und Sprachkenntnisse in Englisch besitzen. Kooperationsfähigkeit sowohl mit Geomathematikern als auch Geologen und Ingenieuren ist unabdingbar und stellt eine wesentliche Vorbedingung zur Mitarbeit in SPE und dem Folgeprojekt SYSEXPL dar. Ihr Dienstsitz ist überwiegend Bexbach.
Bei Interesse besteht ggf. die Möglichkeit der Promotion.

Kontakt: Bitte reichen Sie mit Ihrer Bewerbung die üblichen Unterlagen ein, insbesondere Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse. Senden Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 01.09.2018 (Eingang) in digitaler Form (falls möglich PDF) an:

Prof. Dr.-Ing. Mathias Bauer, Tel. 06826 – 51 09 10 oder per E-Mail unter bauer@cbm-ac.de

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unter
SPE-Flyer
SPE Kurzbericht


Dissertationen

Wir unterhalten eine enge wissenschaftliche Anbindung an verschiedene Hochschulen in Deutschland. Einige unserer Mitarbeiter haben erfolgreich an wissenschaftlichen Projekten mitgewirkt und dabei ihre Promotion erlangt. Wenn auch Sie im Rahmen eines unserer Forschungsprojekte eine Promotion anstreben, sprechen Sie uns an. Für Thesen-Vorschläge sind wir offen. Eigene Ideen und Visionen sind uns dabei jederzeit willkommen.

Ansprechpartner für wissenschaftliche Arbeiten:

Prof. Dr.-Ing. Mathias Bauer, Tel. 06826 – 51 09 10 oder per E-Mail unter bauer@cbm-ac.de


Master-Thesen / Diplomarbeiten / Bachelor-Thesen / Studienarbeiten

Dank der wissenschaftlichen Anbindung an die RWTH Aachen ist die Begleitung von wissenschaftlichen Arbeiten seitens der CBM möglich. Im Rahmen unserer Tätigkeiten für unsere Kunden bearbeiten wir eine Reihe wissenschaftlicher Aufgabenstellungen, die dem Umfang einer Abschlussarbeit gerecht werden. Zur Zeit können wir Ihnen kein konkretes Thema für Ihre Abschlussarbeit anbieten. Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an. Gemeinsam lassen sich Thesen im Rahmen von Projekten finden. An innovativen Ideen und Vorschlägen Ihrerseits sind wir interessiert und unterstützen und betreuen Sie gerne bei der Umsetzung.

Ausbildung

Wir sehen unsere Verantwortung gegenüber jungen Menschen und bilden daher regelmäßig aus. Unsere Ausbildungsmöglichkeiten liegen im Bereich der Bürokommunikation und in Ausnahmefällen können wir Sie auch zum Industriekaufmann / zur Industriekauffrau ausbilden. Zudem besteht die Möglichkeit des dualen Studiums an der Akademie der Saarwirtschaft (ASW). Sprechen Sie mit uns, um eine Perspektive für Ihre Fähigkeiten und Potenziale zu finden. Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Initiativbewerbungen von Menschen, die unsere Vision teilen, sind jederzeit erwünscht.


Praktikum

Sie möchten ein Praktikum im Rahmen der schulischen und hochschulischen Ausbildung bei uns absolvieren? Zögern Sie bitte nicht, Kontakt mit uns aufzunehmen!